Wadenkraempfe durch die Pille

Wadenkrämpfe durch die Pille

Viele Frauen fragen sich, ob es möglich ist, Wadenkrämpfe durch die Pille zu bekommen. Die Antwort lautet: Leider, ja. Wadenkrämpfe durch die Pille sind nicht einmal besonders selten, doch wenn die Ursache bekannt ist, kann möglicherweise der Umstieg auf eine andere Pille oder
Weiterlesen
Wadenkrampf beim Gehen

Wadenkrämpfe beim Gehen – was tun?

Treten aus heiterem Himmel Wadenkrämpfe beim Gehen auf, kann dies für den Betroffenen sehr unangenehm sein. Oft gibt es keine Bank oder einen anderen Ort an dem eine kurze Ruhepause eingelegt werden kann, so dass Weitergehen (oder Humpeln) die einzige Lösung ist. Treten häufiger
Weiterlesen
Wadenkraempfe bei Kindern

Wadenkrämpfe bei Kindern

Eigentlich sind nächtliche Wadenkrämpfe eher eine Domäne älterer Menschen, doch auch Kinder und Jugendliche können von Wadenkrämpfen betroffen sein. Die Gründe für Wadenkrämpfe bei Kindern sind in der Regel die gleichen wie bei Erwachsenen auch: Flüssigkeitsmangel (Dehydrierung),
Weiterlesen
  • Nachts Wadenkraempfe

Nächtliche Wadenkrämpfe

Es gibt wohl kaum etwas Schlimmeres als mitten in der Nacht aus dem Schlaf hochzuschrecken, weil eine Wade plötzlich schmerzhaft verkrampft. Nächtliche Wadenkrämpfe scheinen umso ungewöhnlicher, weil sie nicht durch sportliche Belastung verursacht werden. Wodurch entstehe
Weiterlesen
  • Wadenkraempfe Vorbeugen

Wadenkrämpfe vorbeugen: So geht es

Wer immer wieder von Wadenkrämpfen geplagt wird, sollte zunächst die eigene Ernährung auf den Prüfstand stellen. Ein häufiger Auslöser von Wadenkrämpfen ist Magnesiummangel. Dieser tritt durch eine ungesunde Ernährung mit viel Fast Food und Fertiggerichten auf, sowie durc
Weiterlesen
  • Wadenkraempfe oder Krampfadern

Krampfadern und Wadenkrämpfe: Zwei völlig verschiedene Krankheitsbilder

Die beiden Bezeichnungen Krampfadern und Wadenkrämpfe lassen auf eine enge Verwandtschaft dieser beiden gesundheitlichen Probleme schließen – ein Irrtum, dem erstaunlich viele Menschen aufsitzen. Dabei haben die beiden Erkrankungen nichts miteinander zu tun. Wadenkrämpfe
Weiterlesen
  • Wadenkraempfe am Morgen

Wadenkrämpfe am Morgen

Nicht nur in der Nacht, auch am frühen Morgen treten häufig Wadenkrämpfe auf. Dies ist besonders ärgerlich, wenn der urplötzlich auftretende Schmerz aus dem gemütlichen Morgenschlummer reißt und ein Einschlafen anschließend nicht mehr möglich ist. Warum treten Wadenkrämpfe am
Weiterlesen
  • Wadenkrämpfe in der Schwangerschaft

Wadenkrämpfe während der Schwangerschaft

Wadenkrämpfe sind während der Schwangerschaft keine ungewöhnliche Erscheinung und auch kein großer Grund zur Sorge, kann den Betroffenen jedoch das Leben zur Hölle machen. Dies ist vor allem der Fall, wenn die Wadenkrämpfe nachts auftreten und die schwangere Frau immer wieder aus
Weiterlesen
  • Wadenkrampf was kann man tun?

Was kann ich gegen Wadenkrämpfe tun?

Wer unverhofft von einem Wadenkrampf aus dem Schlaf gerissen wird, kann eigentlich nur darauf warten, dass der Schmerz von selbst wieder vorbeigeht. Auch wenn der Krampf tagsüber oder beim Sport auftritt, ist Abwarten meist das beste Rezept. Um die Muskulatur beim Entkrampfen zu
Weiterlesen
  • Magnesiummangel

Wadenkrämpfe bei Magnesiummangel – Ursachen

Schmerzhafte Wadenkrämpfe können durch einen Mangel an Magnesium verursacht werden, denn die menschliche Muskulatur ist dringend auf diesen Mineralstoff angewiesen. Das Magnesium hilft dabei, die Muskulatur zu steuern, so dass sie sich stets zum richtigen Zeitpunkt zusammenzieht
Weiterlesen